IG Wald miteinander

           

Im Rahmen ihres Kulturangebots lud die IG Wald miteinander die Wäldler Bevölkerung zu einer ersten Konzertreihe mit kleinem Imbiss ein.

In Wald leben spannende Menschen mit verschiedenen Fähigkeiten. Unter Anderem sind einige musikalische Perlen in unserer Bevölkerung versteckt, die sich hören lassen dürfen. Das Konzept: In verschiedenen Stuben in Wald treten Wäldler Musiker/innen jeweils an einem Wochenende (Freitag oder Samstag) pro Monat vor kleinem Publikum auf. In gemütlichem Ambiente lässt sich Musik hautnah geniessen. Die ersten drei Konzerte sind im November, im Januar und im Februar erfolgreich über die Bühne. Es sind weitere Konzerte in diesem Rahmen vorgesehen.

Die Links unten führen zu den Berichten der einzelnen Stubenkonzerte:

Stubenkonzert 1                                     Stubenkonzert 2                                  Stubenkonzert 3

Faltprsopekt