Stubenkonzert Duo Hommage

Beindruckender Auftritt

Am 17. Februar durfte eine illustre Gästeschar das fünfte Stubenkonzert in Wald geniessen. Nachdem das Konzert vom 20. Januar verschoben werden musste, freuten sich viele auf den Auftritt des Duo Hommage im Atelier Démarais im Dorf 381.

Georg della Pietra, ein vielseitiger und kreativer Musiker, hat den Liedermacher Dieter Wiesmann während 15 Jahren auf seinen Tourneen durch die Schweiz begleitet. Annette Démarais, musikalisch sehr vielseitig aufgestellt, und Georg della Pietra haben sich als Musiker gefunden und treten zusammen als Duo Hommage auf. Sie spielten für uns einige der schönsten Lieder und Melodien von Dieter Wiesmann.

IMG 6863 a  IMG 6865 a

Annette Démarais überzeugte mit ihrer klangvollen Stimme und begleitete die Darbietungen mit der akustischen Gitarre oder der Violine. Mit Feingefühl und grossem Können untermalte Georg della Pietra die stimmungsvollen Lieder jeweils mit rhythmischen Ukuleleklängen, virtuosen Gitarrensoli oder melodiösen Harmonikatönen.

Aufmerksam und gebannt genoss das Publikum die teils melancholischen, teils tiefsinnigen und auch fröhlichen Lieder von Dieter Wiesmann. Das Duo verstand es, mit den stimmigen Melodien, mit ihrer hohen Präsenz und mit witzigen Einlagen, angereichert mit irischen Klängen, die Zuhörenden zu begeistern.

Im Anschluss genoss das gut dreissig-köpfige Publikum Käsehäppchen mit Brot, Gemüsedipps und feine Apéro-Rollen zu einem guten Schluck Wein, einem Bier oder erfrischendem Wasser. Sie unterhielten sich mit der Künstlerin oder dem Künstler, oder genossen das friedliche Miteinander im Austausch mit den anwesenden Gästen.

IMG 6867 a